Topfit durch die Saisonvorbereitung mit der richtigen Ernährung

Endlich geht es wieder los: Die Vorbereitung auf die neue Saison steht an! Die Sommerpause war lang und deine Akkus sind wieder voll aufgeladen! Du spürst jetzt dieses Kribbeln und die absolute Lust rauf auf den Platz zu gehen und zu kicken!

Sicher hast du dir vorgenommen in der neuen Spielzeit so richtig durchzustarten und dein Spiel auf ein neues Level zu heben!

Du hast jetzt die Chance deinem Trainer zu zeigen, dass du in die erste Elf gehörst! Damit du diese Ziele erreichst und dir in der intensiven Vorbereitungszeit nicht die Puste ausgeht haben wir hier 3 Sofort Tipps für deine Ernährung, mit denen du deine Leistungsfähigkeit sofort auf ein neues Level hebst!

Saisonvorbereitung Fussball Ernährung

Tipp #1: Genügend essen! Achte auf deinen Kalorienbedarf!

Die wichtigste Ernährungsanpassung in der Saisonvorbereitung betrifft deine tägliche Kalorienaufnahme. Dein Körper benötigt Energie in Form von Kalorien, um seine beste Leistung abrufen zu können!

Achtung: Mit jetzt steigender Trainingsbelastung und zusätzlichen Krafteinheiten, sowie Vorbereitungsspielen schießt auch dein Kalorienverbrauch nach der langen Sommerpause wieder durch die Decke! Du pendelst dich je nach körperlicher Statur jetzt wieder bei den 3000-3500 Kalorien pro Tag ein, die ein Fußballer im Schnitt verbrennt.

Wenn du diese Änderung nicht im Hinterkopf behältst, wird in der Vorbereitung dein Energie-Akku schneller leergesaugt als du denkst!

Was passiert? Wenn du zu wenige Kalorien aufnimmst, stellst du deinem Körper nicht genügend Energie zur Verfügung. Dies wirkt sich negativ auf deine Leistungsfähigkeit aus und bedeutet:

  • Weniger Power und Kraft im Training
  • Schlechtere Regeneration nach dem Training
  • Erhöhte Verletzungsanfälligkeit

In der Vorbereitungszeit wirft dich das zurück im Kampf um die Stammplätze. Deine höchste Priorität sollte deshalb jetzt darauf liegen, dass du deinen Kalorienbedarf abdeckst.

Tipp #2: Die richtigen Kohlenhydrate für mehr Power!

Kohlenhydrate sind dein Nummer 1 BRENNSTOFF für mehr Power und Leistungsfähigkeit auf dem Platz! Wenn du in der Saisonvorbereitung nicht genügend Kohlenhydrate aufnimmst passieren drei Dinge:

  1. Du wirst schneller müde und dir geht der Saft aus!
  2. Du wirst auch geistig langsamer in deiner Handlungsschnelligkeit
  3. Du wirst schlechter regenerieren weil deinem Körper die Bausteine fehlen!

Wenn du diesen Fehler vermeidest, verschaffst du dir einen enormen Vorteil auf dem Platz!

Du kannst dir deshalb merken: Je höher der Trainings- und Belastungsumfang, desto höher der Kalorienverbrauch und desto höher sollte auch der Anteil an Kohlenhydraten in der Ernährung sein.

Die wichtigsten Kohlenhydrate in der Saisonvorbereitung

Zeitpunkt Mahlzeit

Frühstück

Ziel: Schnelle Energie am Morgen für mehr Power im Tag!

Die Besten Kohlenhydratquellen:

  • Haferflocken, Dinkelflocken, 5-Kornflocken
  • Obst wie Äpfel, Bananen, Mango
  • Smoothies oder Fruchtsäfte

Snack vor dem Training

Ziel: Mehr Fokus, Power und Ausdauer im Training!

Die Besten Kohlenhydratquellen:

  • Selbstgemachte Energie-Riegel oder Energy-Balls
  • Trockenfrüchte: Datteln, Aprikosen, Feigen
  • Fruchtsmoothies
  • Reiswaffeln, Maiswaffeln

Essen nach dem Training

Ziel: Schnelle Regeneration für die Muskeln nach der Belastung!

Die Besten Kohlenhydratquellen:

  • Vollkornnudeln
  • Reis
  • Kartoffeln, Süßkartoffeln
  • Quinoa, Amaranth

Tipp #3: Hohe Temperaturen = Hoher Wasserbedarf!

In der Saisonvorbereitung bist du oft sehr hohen Temperaturen ausgesetzt. Die Hitze ist für dich als Fußballer extrem gefährlich. Du schwitzt sehr viel und wenn du nicht darauf achtest genügend zu trinken, läufst du schnell Gefahr zu überhitzen und zu dehydrieren!

Das führt schnell zu verminderter Leistungsfähigkeit, Schwindel, Übelkeit & Kopfschmerzen und im schlimmsten Fall zu einem Kreislaufkollaps.

Wichtig: Schau deshalb, dass du an heißen Tagen bereits morgens direkt nach dem Aufstehen mindestens 0,5 -1 L Wasser trinkst, damit dein Körper ausreichend für den Start in den Tag hydriert ist!

In der Saisonvorbereitung bei heißen Temperaturen solltest du bei 5-6 Liter pro Tag einpendeln, um auf Nummer sicher zu gehen und deine vollen PS auf den Platz zu bringen!

Die besten Getränke dafür sind:

  • Stilles Wasser
  • Frucht-Saftschorrlen im 2:1 Verhältnis (Apfelschorrle, Kirschsaftschorrle)
  • Isotonische Getränke (Kohlenhydratmischungen + Mineralien)

Fazit

Wenn du ab sofort mit 100% Vollgas in die Saisonvorbereitung starten willst, solltest du also folgende 3 Dinge tun:

  1. Decke deinen Kalorienbedarf!
  2. Achte auf die richtigen Kohlenhyratquellen!
  3. Nimm genügend Flüssigkeit auf!

Wir wünschen dir eine starke Vorbereitungszeit! Wenn du Fragen zur richtigen Ernährung als Fußballer hast, melde dich immer gerne bei uns! Via PN auf Instagram (@soschmeckterfolg), über den FB Messenger oder per E-Mail!


FOLGE UNS AUF INSTAGRAM!

#90minutenvollgas | #soschmeckterfolg

@soschmeckterfolg